headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Anmeldung
Logo LFS Obersiebenbrunn
Kybeleum AWW

Kinder erleben Landwirtschaft hautnah

In der Landwirtschaftlichen Fachschule Obersiebenbrunn wurde neben dem regulären Schulbetrieb eine Agrar- und Waldwerkstatt unter dem Titel „Kybeleum“ eingerichtet. Am 18. April konnten bereits über 50 Kinder Landwirtschaft hautnah erleben.

Kybeleum ist mit seinen Agrar– und Waldwerkstätten lebendiges Naturabenteuer und kindgerechte Aufklärungsarbeit rund um die Themenbereiche Landwirtschaft, Wald, Wild und Jagd. Es fördert die jugendliche Umweltbildung durch land– und forstwirtschaftliche Naturpädagogik.

Ziel ist es, Natur, nachhaltige Entwicklung, Klimawandel, Naturschutz, Biodiversität und natürliche Zusammenhänge für Kinder und Jugendliche begreifbar und erlebbar zu machen.

Die Führungen durch den landwirtschaftlichen Betrieb, die Stallungen und den Schulwald werden von speziell geschulten, praktizierenden Bauern und Bäuerinnen bzw. zertifizierten und hochqualifizierten Agrar- und Waldpädagogen durchgeführt, um eine größtmögliche Authentizität und eine enge Verbindung zur Praxis sicher zu stellen.

Angeboten werden Führungen zu verschiedenen Themen, Kindergeburtstage sowie saisonspezifische Themen.

Die Kinder der Volksschule Prellenkirchen wählten die Themen „Bauernhoftiere“ und „Wald erleben“. Bei einer Führung durch den Wirtschaftsbetrieb der Schule und einer gesunden Jause hatten die Kinder sichtlich Spaß und lernten eine realistische Landwirtschaft kennen.

Im Mai werden noch Schulklassen der Volksschule Obersiebenbrunn die LFS Obersiebenbrunn besuchen und zu den Themen „Wunderpflanze Kartoffel /Bauernhoftiere“ und „Kräutersafari“ viel Neues lernen.

Das Angebot „Kybeleum“ ist ein weiterer Meilenstein in Richtung Vermittlung von Landwirtschaftswissen an Kinder.